Menü

Betriebliche Altersversorgung

(und andere Themen im Zusammenhang mit dem Übergang vom Arbeitsverhältnis in den Ruhestand)

Die Rente ist sicher? Das trifft mit Blick auf das gesetzliche Rentensystem sicherlich nicht mehr für alle zukünftigen Generationen zu.

Nicht zuletzt auch vor diesem Hintergrund stellt die betriebliche Altersversorgung (bAV) einen wichtigen Bestandteil der finanziellen Absicherung im Rentenalter für Arbeitnehmer dar. Über alle Altersgruppen hinweg und meist mit deutlichem Abstand wird die bAV als beliebteste Sozialleistung genannt. Diese Beliebtheit macht sie für Arbeitgeber im Rahmen des Recruitings und der Mitarbeiterbindung zu einem zentralen Benefit. Insbesondere lässt sich die bAV in das sonstige Vergütungs- und Belohnungssystem des Unternehmens integrieren und lassen sich mit ihr personalpolitische Anreize setzen und verstärken.  

Chancen und Risiken der bAV

Die bAV bietet neben vielen Chancen aber auch Risiken, die es von Anfang an zu bewerten und zu vermeiden gilt.

Wer zum Beispiel ein Unternehmen kauft, unterschätzt oft die Verbindlichkeiten der bAV; sie können erheblichen Anpassungsaufwand und umfangreiche finanzielle Belastungen nach sich ziehen. Auch die Veränderung und Optimierung bestehender Systeme spielt gerade vor dem Hintergrund der Niedrigzinsphase eine große Rolle, da die äußeren Rahmenbedingungen den finanziellen Spielraum von Unternehmen nachhaltig belasten können. Zu beachten ist zudem, bestehende und die in vielen Fällen sehr alten bAV Systeme immer wieder an die aktuellen Rahmenbedingungen und geltendes Recht anzupassen, um beispielsweise Klagen von Arbeitnehmern wegen Diskriminierung zu vermeiden. Zu guter Letzt kann es für Arbeitgeber erforderlich werden, sich gegen unberechtigte Ansprüche abzusichern und notfalls gerichtlich zur Wehr zu setzen. 

Unsere Leistungen

Als unabhängige Berater mit langjähriger Erfahrung umfasst unsere Beratung in diesem Bereich:

Umfassende Beratung bei Einführung, Änderung oder auch Beendigung von Versorgungssystem

  • Planung und Bewertung von geeigneten Versorgungssystemen

  • Erstellen von Versorgungsordnungen

  • Integration von bAV in bestehende Benefitsysteme

  • Harmonisierung verschiedener Versorgungszusagen

  • Übertragung von Versorgungszusagen


Analyse von bestehenden Versorgungsverpflichtungen

  • Bewertung von Risiken und Chancen

  • Due Diligence

  • Erarbeitung von Möglichkeiten zur Optimierung von Versorgungssystemen

  • Dokumentation der bAV


Prozessführung

  • Insbesondere auch Erfahrung in der Betreuung von Massenverfahren

  • Langjährige Erfahrung in Streitigkeiten mit allen Einzelfragen der bAV

  • Beratung im Umgang mit Versorgungsträgern


Erfahrung bei Einbindung der relevanten Stakeholder im Rahmen der bAV

  • Betriebsräte

  • Versorgungsträger

  • Versicherungen, Pensionskasse, Unterstützungskassen

  • Steuerberater:innen, Aktuare, Pension Provider, Versicherungsmakler:innen etc.

Aufsichtsbehörden

Schulung von Führungskräften

Beratung zu weiteren Benefits

  • Betriebliche Krankenversicherung

  • Langzeitkonten

  • Benefitsysteme

  • Cafeteria-Systeme

Hervorragende interdisziplinäre Verbindungen, Kontakte zu Versorgungsträgern, Versicherungsmaklern, Providern, Steuerberatern, etc.

Ihr Expertenteam:

Partner

Hamburg

van_portraits_840x840px_02_berdesinki.png
Tobias Berdesinski

Partner

München

van_portraits_840x840px_02_sandmaier.png
Matthias Sandmaier

Senior Associate

Frankfurt am Main

van_portraits_840x840px_02_reiche.png
Stefanie Reiche

Senior Associate

Hamburg

van_portraits_840x840px_03_schuermann.png
Malte Schürmann

Associate

Hamburg

van_portraits_840x840px_08_nielsenmueller.png
Anna Müller-Nielsen
Kontaktanfrage

Ganz gleich, welches Anliegen Sie haben: Wir finden den richtigen Ansprechpartner für Sie.

Newsletter abonnieren
Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!