Menü

vangard spricht - über LGBTQIA+

Oktober 2022

Im Pride Month die Regenbogenfahne zu verwenden, ist ein schönes Signal. Respekt und Vielfalt in der Arbeitswelt erfordern aber mehr. Das erläutern Lioba Lamers und Lynn de Haan, Rechtsanwältinnen bei vangard | Littler, in der neuen Folge von „vangard spricht!“. Darin geht es um LGBTQIA+ im Job und im Arbeitsrecht. Mit dem Journalisten Christian Herrendorf diskutieren die beiden unter anderem über folgende Fragen: Wie schaffen Arbeitgeber:innen im Einstellungsgespräch und im Arbeitsalltag die richtige Trennung von Beruf und Privatem? Wie findet ein Unternehmen den richtigen Umgang mit homophoben Beleidigungen und Diskriminierungen? Welche Folgen haben geschlechtsangleichenden Operationen im Arbeitsverhältnis? Und wie immer gibt es am Ende die wichtigsten Tipps in der Rubrik „60 Sekunden zum Mitnehmen“.

Jetzt den Podcast auf folgenden Plattformen abrufen:

Kontaktanfrage

Ganz gleich, welches Anliegen Sie haben: Wir finden den richtigen Ansprechpartner für Sie.

Newsletter abonnieren
Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!