Menü

Dr. Ferdinand Hultzsch

Senior Associate
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Düsseldorf
van_portraits_840x840px_02_hultzsch.png

Mit Weitblick und Ausdauer zum Ziel: Das ist das Credo von Dr. Ferdinand Hultzsch, Rechtsanwalt bei vangard in Düsseldorf. Mit Empathie, Gelassenheit und viel Geduld berät er seine Mandanten in seinen Schwerpunkten Kündigungsrecht und betriebliche Mitbestimmung. Neben fachlicher Expertise braucht es auch Zeit, Ausdauer und das richtige Maß an Druck, um zu einem für alle Seiten zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen. Hier sind Flexibilität und verschiedene Blickwinkel gefragt – genau wie bei seinem Hobby, der Fotografie.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Schwerpunkte

  • Individualarbeitsrecht

  • Vertragsgestaltung und -prüfung

  • Arbeitszeit- und Vergütungsmodelle

  • Kündigungsrecht

  • Betriebliches Mitbestimmungsrecht

Karriere

  • Zulassung als Rechtsanwalt in Düsseldorf, 2019

  • Referendariat u.a. im Arbeitsrecht bei Bird & Bird, Düsseldorf und Ernst & Linder, New York

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsrecht bei Clifford Chance, Düsseldorf

Ausbildung

  • Verleihung der Würde eines Doktors der Rechte durch die Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg (Prof. Dr. Markus Stoffels)

  • Zweite juristische Staatsprüfung in Düsseldorf

  • Referendariat am Landgericht Wuppertal

  • Erste juristische Staatsprüfung in Heidelberg

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg sowie an der Universität Bergen, Norwegen

Veröffentlichungen

  • Arbeit auf Abruf nach der Novellierung des § 12 TzBfG, NZA 2020, 977 (Aufsatz), gemeinsam mit Prof. Dr. Stoffels

  • Nullstundenverträge - Grenzen arbeitsvertraglicher Flexibilisierungsmöglichkeiten im Hinblick auf Lage und Dauer der Arbeitszeit, (Dissertation)

Dr. Ferdinand Hultzsch ist Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Hochschule Fresenius in Köln.

Newsletter abonnieren