Menü

vangard | Littler ernennt Julia Viohl und Dr. Matthias Sandmaier zu Equity Partnern.

Christoph Kaul und Matthias Pallentin rücken in den Kreis der Salary Partner auf.

Dezember 2022

vangard | Littler ernennt zum neuen Geschäftsjahr Julia Viohl (vangard | Littler Berlin) und Dr. Matthias Sandmaier (vangard | Littler München) zu Equity Partnern. Darüber hinaus rücken Christoph Kaul (vangard | Littler Düsseldorf) und Matthias Pallentin (vangard | Littler Hamburg) in den Kreis der Salary Partner auf. Damit wächst der Partnerkreis auf 28 Partnerinnen und Partner.

Kurz-Profil der neuen Equity Partner:

Julia Viohl wechselte 2014 zusammen mit Dr. Matthias Kast und Dr. Rajko Herrmann zu vangard und gehört damit zum Gründungsteam von vangard | Littler Berlin. Seit 2019 ist sie Salary Partnerin und betreut Unternehmen in allen Bereichen des Arbeitsrechts. Als Spezialistin für Interne Ermittlungen unterstützt sie ihre z. T. börsennotierten Mandanten bei der Aufklärung und Sanktionierung von Straftaten und anderen Pflichtverletzungen im Arbeitsverhältnis. Darüber hinaus leitet sie das Immigration-Team der Sozietät (das Arbeitgeber beim Recruiting internationaler Spezialisten unterstützt). Julia Viohl ist außerdem stark in die internationalen Aktivitäten der Kanzlei eingebunden, mit eigenen Mandanten im europäischen Ausland. Von Tag eins an hat sie großen Wert auf die überörtliche Zusammenarbeit in der Kanzlei gelegt und engagiert sich bei der Förderung von Junganwältinnen und Junganwälten.

Dr. Matthias Sandmaier trat im November 2013 in die Sozietät ein. Er berät nationale und internationale Mandanten vor allem in Restrukturierungsprojekten und im Bereich des Betriebsverfassungsrechts, insbesondere in Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretungen. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der arbeitsgerichtlichen Prozessführung sowie im kirchlichen Arbeitsrecht, hier zählt u. a. die Evangelische Kirche Deutschland (EKD) zu seinen Mandanten.  

Gemeinsam mit seinen Partnern Dr. Oliver Grimm und Dennis Lüers bildet Dr. Matthias Sandmaier für vangard | Littler die wichtige Schnittstelle in den D-A-CH Raum – insbesondere in der engen Zusammenarbeit mit den Littler-Büros in Österreich und der Schweiz. Intern trägt Dr. Matthias Sandmaier die redaktionelle Verantwortung für den vangard-Blog.

Kurz-Profil der neuen Salary Partner:

Christoph Kaul berät am Standort Düsseldorf in allen Fragen des Individual- und des Kollektivarbeitsrechts. Seine Schwerpunkte sind Restrukturierungen, das Betriebsverfassungsrecht sowie das Trennungs- und Konfliktmanagement. Auch als zertifizierter Wirtschaftsmediator ist er gefragter Berater, vor allem im Rahmen von komplexen Verhandlungen oder der Beilegung von Konflikten, beispielsweise zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat. Ebenfalls überzeugt Christoph Kaul mit seinen Vortragstätigkeiten.

Matthias Pallentin ist seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt für vangard | Littler Hamburg tätig. Neben der allgemeinen arbeitsrechtlichen Beratung, die auch die Beratung US-amerikanischer Unternehmen umfasst, ist auch Matthias Pallentin als Wirtschaftsmediator tätig und legt hier den Fokus auf die außergerichtliche Streitbeilegung und das Konfliktmanagement. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit umfassen die Arbeitsrechtliche Compliance sowie Restrukturierungen.

„Mit ihrem progressiven Profil passen unsere neuen Partner hervorragend zur Ausrichtung der Kanzlei.“, sagt Dr. Frauke Biester-Junker, Gründungspartnerin von vangard. Dr. Alexander Bartz, Partner und Teil des internen People-Teams, fügt hinzu: „Dass jetzt drei Anwälte und eine Anwältin aus den eigenen Reihen in die Partnerschaft aufgenommen werden, belegt die hervorragenden internen Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.“

Hintergrund: vangard | Littler setzt auf ein in der Branche einzigartiges New Work-Modell, das auf die Förderung und Wertschätzung der Mitarbeitenden setzt. Mit Julia Viohl und Dr. Matthias Sandmaier sowie Christoph Kaul und Matthias Pallentin werden jetzt erneut drei Anwälte und eine Anwältin aus den eigenen Reihen zu Partnern ernannt. Alle vier haben sich fachlich wie menschlich mit exzellenten Leistungen für ihre neue Rolle qualifiziert.  

Newsletter abonnieren
Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!