Menü

Bericht zum Littler 2022 European Employer Survey

Oktober 2022

Wie weit können Unternehmen gehen bei der Forderung nach Präsenzarbeit?

Das ist eine der entscheidenden Fragen, mit denen europäische Arbeitgeber heute konfrontiert sind, wie die fünfte jährliche Umfrage von Littler unter europäischen Arbeitgebern zeigt. Die diesjährige Umfrage, die auf den Erkenntnissen von fast 700 Personalleitern, Unternehmensjuristen und Führungskräften beruht, zeigt, dass Arbeitgeber in unterschiedliche Richtungen gehen, da ihr Wunsch nach mehr Präsenzarbeit mit der Flexibilität kollidieren kann, die erforderlich ist, um Talente zu gewinnen und halten.

Die Mehrheit der europäischen Arbeitgeber, die an der Umfrage teilgenommen haben, verlangen entweder, dass die Mitarbeiter vollständig vor Ort arbeiten (30%), oder sie haben hybride Arbeitszeitmodelle, bei denen sie mehr Tage vor Ort als remote arbeiten (27 %). Darüber hinaus erwägen 73% der Arbeitgeber, die noch keine vollständige Präsenzpflicht haben, die Möglichkeit der Remote-Arbeit zu reduzieren. Bei ihren Bemühungen, die Präsenzarbeit zu erhöhen, stoßen Arbeitgeber möglicherweise auf Hindernisse seitens der Mitarbeiter, die nur ungern auf Flexibilität verzichten wollen. Die diesjährige Umfrage ergab zwar eine größere Übereinstimmung zwischen den Vorgaben des Arbeitgebers und den Präferenzen der Mitarbeiter für Arbeitsmodelle, aber 42% glauben immer noch, dass ihre Mitarbeiter hybride oder Remote-Arbeit in größerem Maße bevorzugen, als sie sie anbieten.

Der Bericht befasst sich mit einer Reihe weiterer rechtlicher und personalpolitscher Fragen, die europäische Arbeitgeber betreffen, darunter Bemühungen zur Förderung des Wohlbefindens der Mitarbeiter und zur Bekämpfung von Burnout, Schwierigkeiten beim Umgang mit "Wanderarbeitern", die Auswirkungen makroökonomischer Bedenken auf die Personalplanung und der Einsatz künstlicher Intelligenz bei der Rekrutierung und Einstellung von Mitarbeitern. Der Bericht enthält auch länderspezifische Analysen für Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und das Vereinigte Königreich.

Zum Littler 2022 European Employer Survey Report

Haftungsausschluss
Die Fragen der Umfrage und die sich daraus ergebenden Ergebnisse beziehen sich auf Themen, die von den europäischen Regierungen unterschiedlich geregelt werden, so dass bestimmte Maßnahmen je nach Land möglicherweise nicht zulässig sind. Der Inhalt stellt keine Rechtsberatung dar und ist auch nicht dazu bestimmt, als solche befolgt zu werden.

Ihr Ansprechpartner:

Jan-Ove Becker
Kontaktanfrage

Ganz gleich, welches Anliegen Sie haben: Wir finden den richtigen Ansprechpartner für Sie.

Newsletter abonnieren
Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!